Seilsicherungssystem - Was ist das?

Ein Seilsicherungssystem ist ein Absturzsicherungssystem, bestehend aus einem flexiblen Edelstahlseil, das zwischen mindestens zwei Punkten gespannt wird. Horizontale Seilsicherungssysteme dienen dem Anseilen von Personen mit persönlicher Schutzausrüstung zur Durchführung von Arbeiten an Dächern und Fassaden.

 

Mit der Verwendung von Seilsicherungssystemen soll eine durchgehende und überfahrbare Absturzsicherung gewährleistet werden. Sie verfügen über Endbefestigungen inkl. Spannelemente (Endschloss) und Zwischenhalter. Weiters können auch Ecken (Eckdurchlaufelemente) mit unterschiedlichen Winkeln ausgebildet werden. Horizontale Seilsicherungssysteme werden nach EN 795 geprüft und zertifiziert.

 

Die AIO-Seilsysteme garantieren Personen bei Dacharbeiten größtmögliche Bewegungsfreiheit, da die Systeme auf beiden Seiten ohne Um- oder Aushängen begangen werden können. Flexible Seilzwischenhalter und Kurvenelemente passen sich optimal verschiedensten Dach- und Fassadenstrukturen an. Die Systeme sind mit modernsten Vorspannungs- und Dämpfungselementen ausgestattet, um so die Sturzbelastung möglichst niedrig zu halten.